Rock´n´Roll: Fifties - Cupcakes



Holt eure Petticoats aus dem Schrank - Wir treffen uns im Diner!

Denn Conny und Mitzia haben ein famoses Motto für ein Blogevent ausgerufen: Die fünfziger Jahre.



Ich nehme das furchtbar gerne auf. Und dabei lasse ich mich von den amerikanischen Fifties inspirieren, wie sie uns in Filmen wie "Grease" gezeigt werden!

Hach. Rock´n´Roll und große Autos. Hausfrauen, die aus dem Entzücken über die Erfindung des Toasters gar nicht herauskommen. Jungs in Schmalztollen und Mädchen in Pünktchenkleidern, die sich im Diner treffen und gemeinsam Milchshake trinken.

Diese Situation ist die Grundlage für meinen Beitrag zum Event: Coca-Cola-Cupcakes im Milkshake-Look auf einer Etagere aus Schallplatten. Yeah!


Das Rezept für den Schokoladen-Cola-Teig habe ich von Miss Blueberrymuffin übernommen und kann es sehr weiterempfehlen. Ihr benötigt:

100 g weiche Butter
150g Zucker
2 Eier
150g Mehl
3 Teelöffel Backpulver
50g Backkakao
125 ml Coca-Cola

Die Zubereitung ist ganz simpel: Butter und Zucker cremig rühren und die Eier einzeln mit unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakao sieben und abwechselnd mit der Cola in die Butter-Zucker-Ei-Mischung rühren. Den Teig dann in Förmchen füllen und bei 180° Ober- und Unterhitze für ca. 25 Minuten backen.


Nach dem Auskühlen habe ich die Muffins mit Frischkäse-Zitronen-Frosting (175g Philadelphia, 100g weiche Butter, 50g Puderzucker, Zitronenaroma), Strohhälmen und pinken Zuckerperlen verziert.


Und damit die Cupcakes den richtigen Rahmen bekommen, habe ich mit meiner Schwägerin zusammen eine Schallplatten-Etagere gebaut. Inga und ich haben dafür im Baumarkt folgendes besorgt: Eine Gewindestange, vier passende Muttern und vier Unterlegscheiben. Die Platten stammen von meinen Schwiegereltern (danke!). Im Grunde mussten wir nur die untere Platte auf die Gewindestangen schieben, sie mit Unterlegscheiben und Muttern beidseitig fixieren und dasselbe mit der oberen Platte wiederholen.

Die Etagere steht auf drei kleinen Holzklötzen, so dass ich die Höhe variieren kann. Das ist eine großartige Ergänzung zu meiner sehr schönen, aber etwas langweiligen weissen Etagere. :-)


Macht es gut, und wie Meat Loaf sagt: "Never stop rocking!!!"


11 Kommentare:

  1. Die Etagere ist euch wirklich sehr gut gelungen - auch wenn Nicki ja eher 80er Jahre ist :)
    Die Cupcakes waren lecker - warum haste nicht erwähnt, dass da Vanilla Coke bzw. eigentlich Cherry Coke drin war?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand, dass man das nicht besonders herausgeschmeckt hat. Deshalb ist normale Cola genauso gut. :-)

      Löschen
  2. Total coole Idee, sowohl die Cupcakes, als auch die Etagere! :)
    Hast immer total tolle Ideen und Umsetzungen.
    Liebe Grüße, Alicia♥
    innererxnorden.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich sehr, dass du immer so nett kommentierst! :-)

      Löschen
  3. Liebe Venda,
    deine Cupcakes rocken so richtig! :) Elvis und Co hätten sich bestimmt das ein oder andere Törtchen davon einverleibt. Und die Präsentation erst - was für eine tolle Etagere! Eine wahnsinnig tolle Idee! Ich bin entzückt!!!

    Toll, dass du mit dabei bist - ich freu mich sehr!

    Alles Liebe und noch ein schönes Wochenende,
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Conny! Es freut mich sehr, dass mein Beitrag dir so gut gefällt, zumal es ja nicht die ersten rosa Cupcakes in eurem tollen Event sind. ;-)

      Löschen
  4. Die Etagere ist ja echt ein Knaller, ein Unikat und ein Hingucker.... und vor allem so leicht zu machen! Die Cupcakes sind dafür wie gemacht und passen super dazu!

    LG
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  5. bei dir sieht es ja lecker aus!
    liebe gruesse zum blogger kommentiertag und einen schönen sonntag wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  6. Sehr hübsch! Die Etagere ist der Hammer!

    Liebe Grüße
    Nicole
    http://vanilla-and-beans.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Cola im Teig - muss ich mal probieren!

    AntwortenLöschen
  8. Do you love Pepsi or Coca-Cola?
    ANSWER THE POLL and you could get a prepaid VISA gift card!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!